Daniela Stransky-Heilkron hat mit ihren Bildern ein neues Zuhause gefunden, in der Heinrichstr. 112 in Graz, der Galerie Wohlgemuth, schafft die von der Natur inspirierte Künstlerin nun ihre einzigartigen Werke. Elfen, Feen, Kobolde, Hunde, Katzen, Einhörner tummeln sich nicht nur auf ihren Bildern, sodass sie die Herzen der Menschen erfreuen.

„Es ist wunderbar, dass ich diese Galerie gefunden habe, wo das Motto ist: ‚Denn Schönheit soll das Aug‘ erfreuen. So können Kinder, Jugendliche und Menschen, die wissen, dass das Leben besonders ist, endlich Kunst gefahrlos genießen. Ich bin dankbar für diese einzigartige Möglichkeit.“